Vite Colte – Piemonte IT

Vite Colte – Piemonte IT

Die Geschiechte
Vite Colte ist die Kunst, die Rebe zu kultivieren. Ein Wissen, das aus dem Dialog zwischen verschiedenen Welten und Generationen stammt: einerseits das Wissen der Bauern, die Erfahrung, die Tradition, die typisch piemontesische Leidenschaft für akkurates Arbeiten; auf der anderen seite forschung und wissenschaftliches wissen.
Das Vite Colte-Projekt umfasst einhundertundachtzig Winzer, die dreihundert Hektar anbauen, von denen ein Teil auf Bio umgestellt wird.

Die Weine

Langhe Favorita

Das Bouquet ist breit, frisch und intensiv fruchtig mit einem noten von Blumen. Weich Geschmack, frisch und harmonisch.

Ga‘ da Bosio Gavi

Noten von Blumen und Früchten. Geschmack weich und harmonisch, duftend mit seidiger Textur und angenehmem Abgang.

Villata Roero Arneis

Reiches, frisches und intensiv fruchtiges Bouquet mit Noten von Aprikose, Anklänge an Lindenblüten.

San Nicolao Barbera

Trocken, wohlschmeckend, unglaublich weich für eine junge Barbera.

Luna e Falò

Intensives Rubinrot, komplex und harmonisch mit einem noten von Veilchen, Lakritze und Vanille

Paesi tuoi Barolo

Breiter Geruch , ätherisch, komplex mit einen noten von Gewürzen, Süßholz. Trockener, würzig Geschmack mit harmonischen Tanninen, die seinen edlen Charakter unterstreichen.
Azienda Agricola Monte del Fra‘ – Veneto IT

Azienda Agricola Monte del Fra‘ – Veneto IT

Die Geschiechte
Im Herzen des Custozagebietes liegt, eingebettet in die Moränischen Hügeln des Gardasees, das Weingut Monte del Fra. Die Geschichte des Hauses begann1958 und entwickelte stetig erfolgreich weiter. Heute sind 140 Hektar Weinberge im Eigenbesitz und dazu gehören so große Cru-Lagen wie Cà del Magro, Colombara, Grottino, Staffalo, Monte Godi, Monte Fitti, Mascarpine, Bagolina, Pezzarara und Monte del Frà. Vor ungefähr 10 Jahren erwarb die Familie eine wunderschöne Tenuta, am kleinen Wildbach Lena in der Gemeinde Fumane, mit den dazugehörenden Toplagen Lena di Mezzo. Die richtige Wahl der geeigneten Weinlagen und die optimale Kultivierung der Reben war eine wichtige Voraussetzung für die Produktion hochwertiger Trauben. Dank der Guyot-Reberziehung in den Gebieten Custoza, Bardolino und Lugana und der typischen Pergelerziehung in der Valpolicella Classica reifen lediglich 2 bis 3 Kilo Trauben pro Rebstock. Das ist die fundamentale Basis für hochwertige Qualitäten. Unsere zuständigen Weinmacher kontrollieren zuerst mit allen önologischen Mitteln das Ausgangsprodukt und anschließend wird mit modernster Technik die Typizität der Traube erhalten um eine sichere Garantie für feinste Qualität zu gewährleisten.
Die Weine

Custoza DOC

Delikater Duft von kleinen Waldbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren. Am Gaumen begeistern faszinierende Aromen von kleinen roten Früchten begleitet von einer animierenden, jugendlichen Frische

Lugana DOC

Aromatischer Weißwein. Geschmack herzhaft wohlschmeckend, animierend nach weißen Blüten, Brennesseln, unreifen Aprikosen und Mandeln, abgerundet von feinen Hefenoten

Ca‘ del Magro DOC

Trocken, herzhaft, ausgewogen, gute Struktur mit einem langen, angenehmen Finale.

Bardolino Chiaretto

Delikater Duft von kleinen Waldbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren. Am Gaumen begeistern faszinierende Aromen von kleinen roten Früchten begleitet von einer animierenden, jugendlichen Frische

Corvina

Intensiv nach Sauerkirsche und Pfeffer wenn der Wein noch jung ist, mit zunehmender Reife wird der Wein würziger und es kommen Noten von Zimt, Sternanis und Lakritze hinzu.

Valpolicella Ripasso

Tiefes rubinrot, elegant, samtig und harmonisch.Geschmack ausgesprochen elegant, samtig und harmonisch und zugleich kräftig und mit viel Tiefe. Duft nach Weinbrandkirschen, Sauerkirschen, Zwetschgen und Lakritze. Würze von Pfeffer und Zimt, sowie von frischem Unterholz.

Amarone della Valp.

Außergewöhnlich elegant, samtig und harmonisch, aber auch kräftig und komplex, körperreich. Geschmack nach Weinbrand Kirschen, Amarena-Kirschen, Zwetschgen, Lakritze und Leder.
Azienda Agricola e Cantina Franzosi – Gardasee IT

Azienda Agricola e Cantina Franzosi – Gardasee IT

Die Geschiechte
Sie schreiben: „Jahre vergehen, aber die Leidenschaft für das Gebiet bleibt eine Besonderheit von Franzosi. Die Förderung des Valtènesi Gebiets“
Sie sind im Valtenesi Tal, berühmt nicht nur für die Schönheit der lakustrischen und hügeligen Landschaft, sondern vor allem für die Produktion von Wein und Öl.
Die Verbindung zwischen der Familie Franzosi und dem Anbau der Produkte der Erde hat Ursprünge aus einer kleinen Dorfrealität.
Das besonders milde Mikroklima, das von den Gewässern des Sees und einer guten Belüftung reguliert wird, macht sie beide zu ganz besonderen Produkten, die in der ganzen Welt bekannt und geschätzt werden.
Die Weine

Bianco di Custoza

Leicht, Fruchtig und anhaltend
15% RABATT ab 6Fl. bis Ende April 2019!

Lugana

Mit seiner schönen, strohgelben Farbe ist dieses Produkt reich an typischen, feinen Aromen. Sein Geschmack ist frisch, gefällig und anhaltend.

Valtenesi

Chiaretto ist eine der typischsten Weine des Gardasees, blumig, fruchtig und mit guter Säure.

Vino Passito IGP

Ein typi-scher Meditationswein zum Ausklang der Mahlzeit. Der Wein ist gold- bis bernsteinfarben und intensiv blumig im Bukett,dazu Vanille-, Rosinen- und Honignoten

Bardolino

Das milde Seeklima übt einen positiven Einfluss auf die Reben aus.Es ist ein leichter, duftender Wein, dessen persönlichen und einladendes Temperament sich mit einem angenehmen und feinem Bouquet aus Frucht Nuancenvereinigt.

Rebo IGP

Der Wein ist fruchtig mit noten von Kirsche, Pflaume, Brombeere, schwarze Johannisbeere, kombiniert mit zarten Hauch von Gewürzen. Ausgewogen und harmonisch. Die Tannine sind weich und rund.

Garda Marzemino

Der Duft ist von Beeren und violett, die Farbe ist sehr intensiv und der Geschmack ist vollmundig, ausgewogen. Es geht sehr gut mit der Polenta und Pilzen, aber auch mit Schweinebraten mit Gemüse, geschmortes Kalbfleisch, Hühnerfleisch am Spieß, und dann mit dem Fisch, Kabeljau oder Forelle mit Gemüse Saucen gekocht.

Rosso “Ottantesimo”

Dieser neue Rotwein wird durch die Auswahl der besten Trauben gewonnen, die von den ältesten Rebstöcken sorgfältig geerntet werden. Ausbau des jungen Weines rund 18 Monate in Barriques, die meisten davon im zweiten Durchgang. Verfeinerung auf der Flasche.Min. Öffnen 1 Stunde vor dem Servieren bei 18°C servieren.